SKC Schapbach

Schapbacher Kegler suchen Verstärkung

Mit einer „ruhigen Kugel schieben“ haben die Leistung des SKC 86 Schapbach nur wenig gemeinsam.

Hier wird Sport nach Leistung betrieben – die Damen sowie Herren kämpfen und ackern um jedes Holz, die Abrechnung zum Schluss ist eindeutig, die Zahlen nicht zu leugnen.

Zwei Mannschaften im Herrenbereich sowie eine Damenmannschaft beteiligen sich am Spielbetrieb des Sportkegler-Verband Südbaden e.V.

In der Landesliga spielt die erste Herrenmannschaft, hier wird Kegelsport auf anspruchsvoller Ebene geboten.

Bei 120 Wurf für jeden Spieler wird nicht nur die körperliche Fitness abverlangt, insbesondere die Koordination von Kraft, Ausdauer und Konzentration sind die entscheidenden Faktoren über Erfolg oder nur mittelmäßige Leistungen.

Die zweite Mannschaft spielt zwei Klassen tiefer in der Bezirksklasse A.

Diese Sportler kämpfen nicht nur in Ihrer eigenen Liga, sie unterstützt die erste Garde in erheblichem Maße als Reserve- und Austauschspieler und tragen zu einer gesunden Rivalität zwischen den einzelnen Athleten bei.

Auch das junge Team der Damen erspielte sich beim Gegner schon beachtlichen Respekt, für die Zukunft liegen hier hervorragende Perspektiven für einen außerordentlichen Kegelsport.

In der Runde 2016/2017 konnte die mit Wolfach gegründete SG Wolftal den Aufstieg in die Landesliga perfekt machen und hielt sich dort tapfer im Mittelfeld. Allerdings beschlossen die Mädels ab der Runde 2018/2019 freiwillig abzusteigen, um die beiden B-Jugendspielerinnen von Wolfach/Oberwolfach aktiv in den Spielbetrieb mitaufzunehmen und sie damit zu fördern. Nun bleibt die SG Wolftal zwei Jahre in der Bezirksliga um danach das Aufstiegsziel wieder anzugehen.  

Derzeit haben wir leider nur einen Jugendspieler, der aber in der zweiten Mannschaft seine Erfahrungen im Spielbetrieb sammeln kann.

Wir sind natürlich bestrebt, weitere Jugendspieler zu bekommen, damit wir wieder eine Mannschaft, die aus 4 Jugendlichen besteht, bilden können.

Wer interessierte Jungs und Mädels hat, kann sich gerne mit unserem Jugendwart in Verbindung setzen.

 

In diesem Club ist für jedes Anspruchsniveau etwas geboten – machen Sie mit – informieren Sie sich – Sie sind herzlich willkommen.

Weitere Informationen :

1. Vorstand       Walter Armbruster     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldung